Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Kooperationskünstler*innen

Die Kunstfähre kooperiert mit professionell ausgebildeten Künstlerinnen und Künstlern, die zudem das für die Arbeit im Bildungsbereich erprobte Fortbildungsangebot „Kompetenznachweis Kultur“ absolviert haben. Sie wissen um die jeweiligen Systemlogiken und Bildungsqualitäten ihrer Partner, erkennen und anerkennen deren Kompetenzen und bringen sie professionell miteinander in Verbindung. Ihre künstlerische Arbeit in Einrichtungen des Bildungssystems führen sie als offenen Prozess ohne Ergebnisorientierung und Bewertung auf der Basis einer anerkennenden Grundhaltung den Kindern und Jugendlichen und dem System Schule gegenüber durch. Sie bleiben stets Künstlerinnen und Künstler mit künstlerischem Auftrag.
Aktuell arbeitet die Kunstfähre mit 35 Künstlerinnen und Künstlern zusammen. Mit einem Klick auf den Pfeil öffnen und schließen sich die Beiträge zu den einzelnen Künstler*innen.

Al-Khayyat, Saif

Standort: Trier
Sparte: Musik, interkulturelles Musiktheater

Saif Al-Khayyat
Saif Al-Khayyat

Saif Al-Khayyat wurde in Bagdad geboren. Dort studierte er am Konservatorium klassische arabische Laute. Während seiner Studienzeit konzertierte er als Solist mit dem Orchester „Amasi Al Sharq“ und komponierte Lieder für den Kirchenchor. 1999 verließ er den Irak und fand in Deutschland eine neue Heimat. Er gründete in Leipzig das oriental jazz ensemble „Ho-Jazz“ und begann irakischen Maqam, Jazz und abendländische Klassik miteinander zu verbinden. Seit 2001 arbeitet er mit der Ausnahmeperkussionistin Nora Thiele zusammen. 2014 veröffentlichten sie ihr erstes Duoalbum „Ahlam Babiliyya“ . 2015 gewann dieses Ensemble den Creole Weltmusikpreis in Berlin. Saif Al-Khayyat möchte irakische Musik zugänglich machen, gibt Workshops und hält Vorträge über die arabische Laute und arabische Musiktheorie.
www.oudmusic.de

Böhm, Gabriela

Standort: Trier
Sparte: Kreatives Schreiben, Journalismus, Medien

Gabriela Böhm
Gabriela Böhm

1961 in Berlin geboren. Ausbildung zur Erzieherin, Jurastudium. Seit 1997 freie Journalistin: Publikationen in Nachrichtenagenturen, Verlagen, Tageszeitungen (Trier, Luxemburg, Berlin), Wochenmagazinen, Fernsehen, Radio. Autorin von Freizeitliteratur, unter anderem einer Kurzbiografie über Karl Marx. Seit 2012 verantwortliche Herausgeberin des Familien-Portals www.trierkids.de. 2014 bis 2017 Medien- und Schreibprojekte (Kreatives Schreiben) mit Kindern und Jugendlichen im Auftrag des Bildungsministeriums Rheinland-Pfalz. Selbständige Projektleiterin von Medien-, Schreib- und Integrationskursen in Kooperation mit Bildungsträgern. Gabriela Böhm ist verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Kindern.
www.gabiböhm.de

Böhm, Sebastian

Standort: Trier
Sparte: Objekt, Zeichnung, Malerei

Sebastian Böhm
Sebastian Böhm

1972 in Berlin geboren. Seit 1993 kontinuierliche freie bildkünstlerische Arbeit: Malerei, Plastik, Objekt im Außenraum. Seit 1996 Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland, Messepräsentationen in Berlin, Köln, Zürich. 2000 bis 2005 zweiter Vorsitzender Kunstverein Trier Junge Kunst e. V. 2005 bis 2009 erster Vorsitzender Kunstverein Trier Junge Kunst e. V. Seit 2008 Dozent an der Europäischen Kunstakademie Trier sowie verschiedene Lehraufträge, u. a. an der Kurfürst-Balduin-Hauptschule und der Universität Trier, Fachbereich Pädagogik. Sebastian Böhm lebt und arbeitet in Trier.
www.sebastianboehm.eu

Bruckmann, Gabi

Standort: Trier
Sparte: Wandgestaltung, Kunst am Bau, (Be)arbeiten von und mit Fundstücken, kreatives Gestalten

Gabi Bruckmann
Gabi Bruckmann

1967 in Bensberg bei Köln geboren, Studium Kommunikations-Design in Trier mit Schwerpunkt Buchillustration / Buchgestaltung
1999-2001 Lehrauftrag an der FH Trier im Fach Gestaltungsgrundlagen
Seit 2003 freiberuflich tätig im Bereich Grafik, Wandgestaltung, Kunst am Bau
Seit 2008 Mitglied im BBK, regelmäßige Teilnahme und Realisierungen von überregionalen Wettbewerben in RLP und Auftragsarbeiten der Stadt Trier im Bereich Kunst am Bau.
2010-2014 Durchführen mehrerer Kreativ-Workshops/AG an der Egbert GS
2014-2017 Leitung von div. Projekten für transcultur Trier e.V. in Kooperation mit GS Ambrosius
Regelmäßige Workshops beim „Grünen Klassenzimmer“ der ttm
Regelmäßige Veranstalterin beim Zukunftsdiplom für Kinder der LA 21 Trier e.V.
Gerne arbeite ich mit Kindern material-, technik- und ortsübergreifend. Jedes Kind hat so die Möglichkeit, sich in mehreren Bereichen auszuprobieren und seine Fähigkeiten und Vorlieben zu entdecken. Hierbei sehe ich mich mehr als Impulsgeberin, die die Kinder in ihrer eigenen Kreativität motiviert und bestärkt.

Busch, Simone

Standort: Trier
Sparte: Bildende Kunst, Theater, Objekt, Tanz, Hörspiel, Bewegungstheater

Simone Busch
Simone Busch

Studium der Medienwissenschaft und Pädagogik (M. A.) an der Uni Trier. Seit 1996 Durchführung verschiedener Kinder- und Jugendprojekte im Saarland und Rheinland-Pfalz. Seit 1999 Schauspielerin des Max-Tuch-Theaters in Trier. Seit 2011 freiberufliche Tätigkeit als Dozentin und Kursleiterin der kreativen Nutzung der Neuen Medien, der Bildenden und Darstellenden Künste an verschiedenen Institutionen, u. a. an der Europäischen Kunstakademie Trier, Tufa Trier, Artefix Homburg, Sommerakademie Blieskastel, Grünes Klassenzimmer Trier; freie Mitarbeiterin in der Museumspädagogik im Stadtmuseum Simeonstift Trier, freie Mitarbeiterin der Landesmedienanstalt des Saarlandes.
www.simonebusch.de

Deutsch, Britta

Standort: Trier
Sparte: Plastik, Zeichnung, Graphik, Landart, Figurentheater

Britta Deutsch
Britta Deutsch

1968 in Trier geboren. Studium der Bildenden Kunst bei Prof. Adam W. Löffler und Philosophie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. 1989/90 Studienaufenthalt in Paris. 1996 Diplom der Freien Bildenden Kunst. Förderstipendium der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Seit 1996 freischaffende künstlerische Arbeit: Holzplastik, Objekt, Zeichnung und Graphik. Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland. Ankäufe durch das Land Rheinland-Pfalz und das Museum Pachen, Rockenhausen/Pfalz. Seit 2009 2. Vorsitzende des Kunstvereins Trier Junge Kunst e. V.

Lehrtätigkeit seit 1996 u. a. an der Fachhochschule Wiesbaden, Fachbereich Künstlerische Graphik, an der Europäischen Kunstakademie Trier, für das Kulturbüro Rheinland-Pfalz, für das ILF Rheinland-Pfalz sowie für die Servicestelle kulturelle Bildung Rheinland-Pfalz.
www.junge-kunst-trier.de

Idei, Sakiko

Standort: Trier
Sparte: Musik, Percussion

Sakiko Idei
Sakiko Idei

Sakiko Idei wurde in Okayama (Japan) geboren. Sie studierte Pädagogik an der Shimane University und absolvierte ein Masterstudium im Fach Schlagzeug bei Tsuyoshi Yamamoto an der Kyoto City University of Arts. Im Jahr 2007 kam sie im Rahmen eines Kontaktstudiums im Fach Schlagzeug nach Deutschland und studierte bis 2009 bei Prof. Isao Nakamura an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe. Sie musiziert als Solistin sowie in zahlreichen Orchestern und Ensembles unter anderem in Deutschland, Japan, Schweden, Luxemburg und in der Schweiz. Seit 2009 ist sie im Raum Trier als Lehrbeauftragte und freischaffende Künstlerin tätig.

Jodes, Marco

Standort: Trier
Sparte: Tanz, Tanztherapie, Persönlichkeitsentwicklung

Marco Jodes
Marco Jodes

Bühnentänzer mit Weiterbildungen als Tanzpädagoge und tiefenpsychologischer Tanztherapie, Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie und personzentrierten Berater (GwG), Studium der Psychologie, Universität Bielefeld, Freie Universität Berlin; Studium Bühnentanz, Hochschule für darstellende Künste CodArts, NL; Ausbildung zum psychotherapeutischen Heilpraktiker, Paracelsus HB; Weiterbildung in tiefenpsychologischen Tanztherapie, am DITAT (BDT); Weiterbildung in person-zentrierter Beratung (nach C. Rogers) bei M. Schlechtriemen (GwG), Mainz

2001 – 2008 Engagements an deutschen und internationalen Bühnen und freien Gruppen, Zusammenarbeit mit Choreographen und Regisseuren
2003 – 2012 „StraßenTanz“ – Bewegungsimprovisationen mit und ohne Live Musik im „nicht-Bühne“-Raum
Seit 2011 tanzT – Angebote zur kreativen Körperlichkeit, Bewegungsausdruck, -schulung, und Tanztheater-Projekten
Seit 2014 Entwicklung des eigener Bühnenarbeiten und Weiterentwicklung der eigenen Improvisationstechnik „Gespräche in Bewegung“
Seit 2012 Entwicklung des Embodiment-Konzepts Körper-Gefühl & Verstand mit dem Verfahren zur Persönlichkeitsentwicklung Spür-Sinn-In-Bewegung
www.marcojodes.de

Köhler, Laas

Standort: Trier
Sparte: Installation, Konzeptkunst

Laas Köhler
Laas Köhler

1991 – 2006 Tätigkeit in der Sonder- und Erlebnispädagogik in Berlin
1998 – 2001 Leitung von 10 Integrationsfahrten in Niedersachsen
Seit 2006 Freischaffend als Konzeptkünstler und Freier Kurator.
Seit Sommer 2010 Betreuer bei „TUFAtopolis“ die Kunst.Bau.Stelle in Trier.

„Ich sehe mich als künstlerischer Unterstützer und Begleiter bei Projekten mit Kindern und Jugendlichen und versuche gemeinsam in Augenhöhe Ideen umzusetzen und Lösungen zu finden. Meine Materialien sind Baustoffe, wie z.B. Holz, Stein, Fundstücke, sowie Naturmaterialien und der Umgang mit Werkzeug.“
laaskoehler@tumblr.com

Küpper, Jürgen

Standort: Trier
Sparte: Malerei, Bühnenbild, Klanginstrumente

Jürgen Küpper
Jürgen Küpper

Geboren 1956 in Köln
1975 – 83 Studium Freie Malerei an der Fachhochschule für Kunst und Design in Köln
1983 Examen Freie Malerei
1984 und 1986 Studien- und Projekt-Stipendien vom Deutsch-Französischen Jugendwerk
Aufenthalte in Paris und Bordeaux
Austellungen und Aktionen im In- und Ausland

Seit 1995 in Trier. Dozententätigkeit seit 1994 in Zusammenarbeit mit der Jugendkunstschule Rodenkirchen Leitung zahlreicher Ferienkurse und Projekte, vom Kindergarten bis zum Gymnasium. Seit 2003 auch Kursangebote im JugendKunstzentrum in der TUFA und in der Kunstfähre seit 2010. Lehrtätigkeit seit 1996, u. a. an der Fachhochschule Wiesbaden (Fachbereich Künstlerische Graphik), der Europäischen Kunstakademie Trier, dem Grünen Klassenzimmer Trier, der Mobilen Spielaktion Trier und der Kunstfähre.
www.jugend-kunstschule-rodenkirchen.de

Löwentraut, Heike

Standort: Wittlich
Sparte: Bildhauerei, experimentelles Arbeiten aus dem Material heraus, Maskenbau und -spiel, Performance

Heike Löwentraut
Heike Löwentraut

Jahrgang 1961, Studium der Bildhauerei an der Alanushochschule in Alfter und bei Günther Mancke in Weißenseifen, 4 Kinder, Theaterpädagogische Grundausbildung und Kompetenznachweis Kultur in Villigst.
Ab 1986 vereinzelt Kurstätigkeit im bildnerischen Bereich, 15 jährige Tätigkeit als Geigenlehrerin, Theaterprojekte, Seminarleitung im Bereich FSJ, zeitweise aktives Mitglied im Verein zur Förderung Künstlerischen Wirkens Weißenseifen e.V., Mitwirkung beim Kulturwerk-Eifel und der Organisation von Veranstaltungen in Weißenseifen z.B. im Rahmen des Sommerheckmeck.
Seit 2013 Wiederaufnahme künstlerischen Arbeitens im bildnerischen Bereich, verschiedene Ausstellungen und Maskenperformances. Seitdem verstärkte Kurstätigkeit unter anderem an der Sommerakademie in Blieskastel, über die Förderprogramme „Jedem Kind seine Kunst“ und „Kultur macht stark“.

Pappe, Brigitte

Standort: Moselkern
Sparte: Mode, Textiles Gestalten

Brigitte Pappe
Brigitte Pappe

1961 in Eitorf an der Sieg geboren. Seit 1979 autodidaktische Tätigkeiten mit Nadel und Faden. Seit 1985 fortlaufend Ausstellungen und Veranstaltungen mit anderen Künstlern. 2006 erste autodidaktische Maßschneidermeisterin Deutschlands. Seit 2006 Wohnort in Rheinland-Pfalz. Projekte mit Jedem Kind seine Kunst. Dozentin an verschiedenen Handwerkskammern für das Maßschneiderhandwerk. 2017 Gründung der Akademie der Kleidermacher.

Pfeiffer, Dirk

Standort: Trier
Sparte: Musik und Sounddesign, Objekt und Installation, Kulisse und Bühnenbild, Fotografie

Dirk Pfeiffer
Dirk Pfeiffer

Seit 1994 Tätigkeit als Musiker & Gitarrenlehrer und Initiator und Leiter verschiedener Musikworkshops und Bandprojekte für Kinder und Jugendliche.
Studium der Architektur im Fachbereich Gestaltung an der Fachhochschule Trier mit Schwerpunkt Entwurf, Objekt und Fotografie.
Seit 2014 freie interdisziplinär-künstlerische Arbeit in den Bereichen Fotografie, Musik- und Sounddesign, Objekt und Installation sowie Bühnen- und Kulissenbau.
Seit 2014 Anleitung verschiedener Kunst-AGs und Workshops an Schulen, in Kindergärten und in Jugendeinrichtungen.

www.herrpfeiffer.de

Reiter, Elke

Standort: Trier
Sparte: Theater, Clownerie

Elke Reiter
Elke Reiter

Geboren in Trier, ausgebildete Clown-Schauspielerin/ Schule für Clowns Mainz, seit 2010 Theaterpädagogin BuT. 1999 – 2004 Mitglied des Theater Dicombo, ein musikalisches Clowninnentrio aus Mainz, mit dem die Künstlerin fünf Jahre europaweit auf Tournee war. 2004 Rückzug nach Trier, Schauspielerin in vielen Kindertheaterproduktionen u. a. Die kleine Hexe, Die drei Räuber, Urmel aus dem Eis, Kurse für Schulen, Jugendzentren in Trier und Luxemburg. 2009 Gründung des Kulturlabors, Ausbau des Kinder-und Jugentheaterangebots in Trier und Umgebung durch professionelle Produktionen wie Das Versprechen, Effi Briest – Das Klassenzimmerstück, Norway. Today.

Rudolf, Hans

Standort: Trier
Sparte: Musik, Percussion

Hans Rudolf
Hans Rudolf

Hans Rudolf ist in Stuttgart geboren, wo er 1998 ein Schlagzeugstudium als Orchestermusiker und Musikpädagoge bei Prof. Gyula Racz abgeschlossen hat. Es folgte ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin bei Prof. Edgar Guggeis und Prof. Rainer Seegers. Nach einem einjährigen Engagement in Bremen wurde er als Solopauker bei den Thüringer Symphonikern Saalfeld-Rudolstadt engagiert. Konzerttätigkeiten führten ihn unter anderem nach Berlin, Spanien, Ungarn und Japan. Seit 2006 ist er Solopauker und Schlagzeuger im Philharmonischen Orchester der Stadt Trier.

Siegert, Barbara

Standort: Trier
Sparte: Malerei, Bildnerisches Gestalten, Plastik

Barbara Siegert
Barbara Siegert

1966 in Bremen geboren. Studium der Kunsttherapie und Pädagogik an der Freien Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg in Niedersachsen. Von 1998 bis 2010 als Kunsttherapeutin in der Erwachsenenpsychiatrie in Trier. Seit 2010 freie künstlerische Arbeit in eigenem Atelier, Projektarbeit an verschiedenen Bildungseinrichtungen in Trier und Umland, u. a. in den Programmen „Jedem Kind seine Kunst“ und „Kultur macht stark“. Seit 2015 Künstlerresidenz an der Barbara-Grundschule, sowie seit 2017 teilzeitbeschäftigt im Bereich Psychosomatik, Trier. Barbara Siegert lebt mit ihrer Familie im Schammatdorf in Trier-Süd.
www.atelier-barbara-siegert.de

Simon, Olaf

Standort: Trier
Sparte: Sounddesign, Film & neue Medien

Olaf Simon
Olaf Simon

1976 in Saarbrücken geboren. Diplom Freie Kunst an der HDK, Bremen. 1.Staatsexamen für Lehrer im Fach Bildende Kunst. Seit 2004 kontinuierliche freie künstlerische und medientechnische Arbeit als Geräuschemacher / Sounddesigner für nationale und internationale Film, – Fernseh, – und Hörspielproduktionen. Seit 2005 Dozent für Bildende Kunst und Medienvermittlung mit Kindern und Jugendlichen für Jugendzentren, weiterführende Schulen und Universitäten. Seit 2010 Mitglied im Berufsverband Filmton e.V. . Olaf Simon lebt in Trier.

Wenzl, Susanne

Standort: Konz
Sparte: Bildhauerei, Plastik, Instrumentenbau

Geboren 1965 in Aachen, Studium an der Fachhochschule Niederrhein in Krefeld, Fachbereich Design, Schwerpunkt: Keramik-Design. 1991 – 1994 Ausbildung zur Tischlerin. In den Jahren 1994 – 1999 als Gesellin bei den Massivholzschreinereien Olivier Conrardy in Luxemburg und Schreinerei Lothar Kunz in Trier tätig. Nach der Geburt der zwei Söhne 1999 und 2004 Leitung kreativer Kurse für Kinder mit Naturwerkstoffen wie Holz, Ton, Speckstein, Sandstein, sowie Anleitung zum Bau von elementaren Musikinstrumenten aus aller Welt.