Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Aktuelles

19.06.2019

Infotag „Kultur macht stark“ am 25. Juni in Ludwigshafen – Anmeldung bis 24. Juni möglich!

Am 25. Juni veranstaltet die Servicestelle Kulturelle Bildung RLP in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum dasHaus in Ludwigshafen einen Infotag rund um das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“. „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ ist das größte Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Bereich der Kulturellen Bildung. Mithilfe von 29 bundesweit tätigen Verbänden, Vereinigungen und Stiftungen vergibt das BMBF in den Jahren 2018 bis 2022 insgesamt 250 Millionen Euro an kulturelle Projekte für Kinder und Jugendliche, …

18.06.2019

Freiwilligendienste im Land bekommen eine Servicestelle

Erstmalig fördert das Familienministerium die Freiwilligendienste in Rheinland-Pfalz. Familienministerin Anne Spiegel bewilligte eine Projektförderung von 48.000 Euro, die zur Einrichtung einer Servicestelle benutzt werden soll.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit unserer Förderung die Einrichtung einer Servicestelle ermöglichen können,“ erklärt Familienministerin Anne Spiegel. „Bereits im Koalitionsvertrag haben wir festgelegt, dass die Angebote der Freiwilligendienste für Jugendliche, junge Erwachsene aber auch Ältere ausgebaut werden sollen. Die neue Servicestelle wird einen wichtigen Beitrag dabei leisten, die Qualität der Freiwilligenarbeit weiter zu verbessern.“

Für den Doppelhaushalt 2019/2020 wurden pro Jahr 48.000 Euro zur Einrichtung einer Servicestelle für die Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste eingestellt. …

04.06.2019

Fördermittel für Freiwilligendienste sichern: Träger und Einsatzstellen aufgerufen

Die Bundesförderung für die pädagogische Begleitung in den Freiwilligendiensten wurde 2018 angehoben, um gestiegene Kosten, z. B. für Personal und Bildungshäuser, zu kompensieren. Die Erhöhung sollte bei entsprechenden Haushaltsmitteln dauerhaft zur Verfügung stehen. Der aktuell vorliegende Eckwertebeschluss der Bundesregierung sieht dies nicht mehr vor. Um dem entgegen zu wirken, werden Zentralstellen in den Freiwilligendiensten, so auch die BKJ, Träger, Einsatzstellen und Freiwillige aktiv.

Die Erhöhung der Fördermittel im FSJ sind nur für den Jahrgang 2019/2020 vorgesehen, …

29.05.2019

Infotag „Fördermöglichkeiten in der Kulturellen Bildung“ in Waldmohr

Am 05. Juni 2019 von 10.00 – 13.00 Uhr stellen Christina Biundo und Judith Reidenbach von der Servicestelle Kulturelle Bildung RLP im Bürgerhaus Waldmohr das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“, das Landesförderprogramm „Jedem Kind seine Kunst“ und weitere Förder- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Kulturellen Bildung vor. Die Veranstaltung vermittelt wichtige Tipps zu Fördermöglichkeiten und Antragsstellung und bietet den Teilnehmenden die Gelegenheit, sich untereinander zu vernetzen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Am Nachmittag stehen die Beraterinnen für persönliche Gespräche zur Verfügung. …

17.05.2019

Das Kulturbüro RLP ist umgezogen

Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz mit Sitz in Lahnstein setzt sich für die Stärkung der freien Kulturszene im Bundesland ein und ist erste Anlaufstelle für Interessierte aus den Bereichen Kunst, Kultur und Bildung in Rheinland-Pfalz. Das Kulturbüro ist außerdem die Geschäftstelle der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e.V., die als Dachverband zurzeit 23 soziokulturelle und kulturpädagogische Einrichtungen und Vereine im Land vertritt. Das Kulturbüro veranstaltet Kulturseminare, ist offizieller Träger des Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ) in den Bereichen Kultur, …

07.05.2019

Infotag „Fördermöglichkeiten in der Kulturellen Bildung“ in Montabaur

Am 24. Mai besuchen wir mit unserem mobilen Beratungs- und Informationsangebot „Skubi mobil“ das Haus der Jugend in Montabaur. Von 10.00-14.00 Uhr informieren wir zu den Förderprogrammen „Kultur macht stark“ und „Jedem Kind seine Kunst“. Verstärkung bekommen wir diesmal vom Bundesmusikverband Chor und Orchester e.V., der das Förderformat „Musik für alle!“ vorstellen wird.

Ab 14.00 Uhr stehen die Referent*innen dann für persönliche Beratungsgespräche zu konkreten Anliegen zur Verfügung.

Für den Infotag und/oder die individuellen Gesprächstermine können Sie sich noch bis zum 20. …

30.04.2019

Fristverlängerung bei „Wir können Kunst“

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK), Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und ein Förderer im Rahmen von „Kultur macht stark“, hat die Frist zur Einreichung von Förderanträgen auf den 13. Mai verschoben.

Der BBK fördert Schnupperangebote, regelmäßige wöchentliche Kurse oder Wochenend- und Ferienangeboten, in denen professionelle Künstlerinnen und Künstler Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen drei und 18 Jahren unterschiedliche gestalterische Techniken vermitteln. Die Teilnehmenden können so die ganze Bandbreite künstlerischer Ausdrucksformen ausprobieren und anwenden. …

25.04.2019

Kennen Sie schon die Kunstjolle?

Am 01. April 2019 hat eine neue Abteilung innerhalb der Servicestelle Kulturelle Bildung RLP ihre Arbeit aufgenommen: Die Kunstjolle! Als kleine Schwester der mittlerweile elf Jahren alten Kunstfähre nimmt die Kunstjolle die kulturelle Bildung in der frühkindlichen Erziehung in den Fokus. Mit einem entsprechenden Fachtag am 21. August wird sich die Kunstjolle der Öffentlichkeit präsentieren und zur Netzwerkbildung und Projektplanung anregen. Die Projektleiterin Christina Biundo zu ihrer Motivation, das Projekt „Kunstjolle“ ins Leben zu rufen. …

23.04.2019

Leiterin der Servicestelle Christina Biundo neues Mitglied im Deutschen Kulturrat

Das Team der Servicestelle Kulturelle Bildung RLP freut sich sehr, dass Christina Biundo, die Leiterin der Servicestelle, am 15.04.2019 als neues Mitglied des Rates für Soziokultur und kulturelle Bildung und des Fachausschusses Bildung in den Deutschen Kulturrat aufgenommen wurde.

Der Deutsche Kulturrat e. V. ist der Spitzenverband der deutschen Kulturverbände. Er versteht sich als Ansprechpartner der Politik und Verwaltung des Bundes, der Länder und der Europäischen Union in kulturpolitischen Angelegenheiten. Ziel des Deutschen Kulturrates ist es, …

18.04.2019

Bundeswettbewerb Rauskommen! 2019

Unter der Schirmherrschaft der Bundesjugendministerin schreibt der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke) zum zehnten Mal den Bundeswettbewerb „Rauskommen! – Der Jugendkunstschuleffekt“ aus. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Ab sofort können sich Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet bis zum 3. Juni 2019 bewerben. Gesucht werden spannende, transferfähige Praxisbeispiele, die zeigen, wie man erfolgreich kulturelle Kinder- und Jugendbildungspraxis entwickelt und gestaltet – …