Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Aktuelles

29.07.2020

Land übernimmt Eigenanteil der Kultureinrichtungen beim ‚NEUSTART Kultur‘-Programm des Bundes

Der Bund hat das neue Programm „NEUSTART Kultur“ mit einer Milliarde Euro aufgesetzt, um die Kultur deutschlandweit in der Corona-Pandemie zu unterstützen. Ein erster Programmteil unterstützt mit 250 Mio. Euro pandemiebedingte Investitionen in Kultureinrichtungen. Das Kulturministerium wird auf Antrag bei diesem Programmteil die Eigenanteile der Kultureinrichtungen von zehn Prozent über das Landesprogramm „Im Fokus – […]

20.07.2020

Corona-Förderprogramme

Der kommissarische Kulturberater des Kulturbüros Rheinland-Pfalz – Stephan Bock – hat eine Übersicht der aktuellen Corona-Förderprogramme auf Landes- und Bundesebene erstellt, die wöchentlich aktualisiert wird. Zu den Details können Sie von ihm (Kulturberater für das nördliche Rheinland-Pfalz) und dem Kulturberater für das südliche Rheinland-Pfalz – Roderick Haas – beraten werden: Stephan Bock, bock@kulturbuero-rlp.de, Tel.: 0 […]

13.07.2020

Konjunkturprogramm für den Kultur- und Medienbereich NEUSTART KULTUR läuft an

Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Antragsberechtigte Einrichtungen oder Akteure können ab sofort erste Informationen über Fördermöglichkeiten bei den Bundeskulturfonds abrufen. Das milliardenschwere Rettungsprogramm NEUSTART KULTUR sieht die Förderung ganz verschiedener Bereiche von Kultur und Medien vor. Im Fokus stehen dabei vor allem Kultureinrichtungen. […]

09.07.2020

IM FOKUS: 6 PUNKTE FÜR DIE KULTUR – Erweiterte Antragsberechtigung

Im Rahmen der Maßnahme 1 vergibt das Land Rheinland-Pfalz seit dem 15. Mai Projektstipendien an Solokünstler/innen. Gefördert werden können Projekte in ihrer gesamten künstlerischen Vielfalt. Hierzu gehören bspw. künstlerische Textarbeiten und Publikationen, gestalterische Arbeiten, die Entwicklung neuer Kunstwerke (Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen etc.), die Herstellung von Filmen, Performances, aber auch Auftritte, oder die Transformation von analogen […]

23.06.2020

SKUBI MOBIL ist wieder unterwegs

Einmal im Monat ist die Servicestelle Kulturelle Bildung RLP mit dem Format„Skubi mobil“ zu Gast in einer Kommune in Rheinland-Pfalz, um vor Ort Institutionen und interessierte Einzelpersonen zu beraten. In den letzten Monaten war coronabedingt das physische Reisen zugunsten von digitalen Veranstaltungen in den Hintergrund getreten. Aber am 30. Juni 2020 machen die Mitarbeiterinnen der […]

22.06.2020

10. Corona-Bekämpfungsverordnung: Auftritte von Chören wieder möglich

Die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung, die am 19. Juni durch das Gesundheitsministerium veröffentlicht wurde, ermöglicht ab dem 24. Juni wieder den Auftritt von Chören. Auch kann Chorgesang unter Auflagen im Innenraum wieder stattfinden, wenn dafür der Mindestabstand im Auditorium verdoppelt wird. Veranstaltungen im Freien dürfen nun mit bis zu 350 Personen, in geschlossenen Räumen mit bis zu […]

15.06.2020

„Bildung quer denken – Vielfalt verankern“ – Jugendkunstschulen fordern mehr Bildungsgerechtigkeit

Der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke) ist besorgt um die Chancengleichheit im Bildungswesen. Jugendkunstschulen sind bundesweit aktiv, aber noch unzureichend abgesichert. Es gilt zu verhindern, dass gewachsenen oder eben erst wachsenden, oft fragilen Strukturen durch vorübergehende Engpässe der Boden entzogen wird, den unsere Gesellschaft zur Entfaltung von Phantasie und Kreativität mehr denn […]

11.06.2020

Neue digitale Inforeihe zum Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“

Über Wochen und Monate waren kulturelle Bildungsangebote nur über kontaktfreie, meist digitale Wege umsetzbar. Zunehmende Lockerungen und Öffnungen erlauben nun auch, kulturelle Projekte wieder analog durchzuführen. Aber vor welchen Herausforderungen stehen Bündnispartner derzeit? Welche Möglichkeiten stehen den Institutionen offen, welche Grenzen sind gesetzt? Auch in den kommenden Monaten bleiben kreative Lösungen und flexible Formate wichtig, […]

09.06.2020

Wechsel in der Kulturberatung

2019 wurden zwei Kulturberaterstellen vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur eingerichtet; für das nördliche Rheinland-Pfalz gibt es nun einen personellen Wechsel:  Björn Rodday wird ab Mitte Juni in Elternzeit gehen und auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit als Kulturberater aufgeben. Die kommissarische Leitung der Stelle übernimmt Stephan Bock. Die Kulturberaterstelle ist im Kulturbüro Rheinland-Pfalz […]

04.06.2020

Proben von Chören und Blasorchestern im Freien ab 10. Juni wieder möglich

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die Vertreter der kommunalen Spitzen gaben diese Woche bekannt, dass Proben von Chören und Blasorchestern im Freien ab dem 10. Juni in Rheinland-Pfalz unter strengen Hygieneauflagen wieder möglich sein werden. In einer Telefonkonferenz tauschte sich gestern Denis Alt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, mit dem Präsidium des Landesmusikrats […]