Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Aktuelles

05.07.2019

Vier rheinland-pfälzische Projekte im Finale des MIXED UP Bundeswettbewerbs

29 großartige Kooperationsprojekte aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind die Finalisten im MIXED UP Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften in diesem Jahr. Vier Kooperationsprojekte aus Rheinland-Pfalz haben es dabei ins Finale geschafft. Diese sind das „Kita Kunst Karussell“ der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach in Kooperation mit der Ev. Kindertagesstätte an der Pauluskirche in der Preiskategorie KitaPLUS, „Decide! Ein Parzival-Projekt“ des Chawwerusch Theater Herxheim in Kooperation mit der IGS Kandel in der Preiskategorie Ländlicher Raum, …

26.06.2019

Kulturminister Wolf stellt neue Berater für Kulturschaffende vor

Wie finden kulturelle Einrichtungen und Kulturschaffende passende Partner, um kreative Vorhaben erfolgreich umzusetzen? Wie können sie sich insbesondere im ländlichen Raum vernetzen, ihre Arbeit sichtbar machen und finanziell absichern? Bei diesen und ähnlichen Fragen, die insbesondere Vertreterinnen und Vertreter der freien Kulturszene tangieren, finden Kulturakteure in Rheinland-Pfalz ab sofort Unterstützung durch zwei neue Kulturberater: Dr. […]

26.06.2019

Kulturminister Wolf stellt neue Berater für Kulturschaffende vor

Wie finden kulturelle Einrichtungen und Kulturschaffende passende Partner, um kreative Vorhaben erfolgreich umzusetzen? Wie können sie sich insbesondere im ländlichen Raum vernetzen, ihre Arbeit sichtbar machen und finanziell absichern? Bei diesen und ähnlichen Fragen, die insbesondere Vertreterinnen und Vertreter der freien Kulturszene tangieren, finden Kulturakteure in Rheinland-Pfalz ab sofort Unterstützung durch zwei neue Kulturberater: Dr. Björn Rodday und Roderick Haas. Am 24. Juni stellte Minister Prof. Dr. Konrad Wolf die beiden Stelleninhaber der regionalen Servicestellen im Kulturministerium vor. …

26.06.2019

Pfälzer „Erklärung der Vielen“: LAG ist Erstunterzeichnerin

Am 19. Juni 2019 wurde die Pfälzer „Erklärung der Vielen“ der Presse und der Öffentlichkeit im Rahmen des „Inselsommer.eu“ auf der Parkinsel Ludwigshafen vorgestellt. Initiator ist das Chawwerusch Theater Herxheim. Die LAG Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e.V. gehört mit zu den Erstunterzeichner*innen. Die »Erklärung der Vielen« ist eine bundesweite Kampagne, die sich in Aktionen, Veranstaltungen […]

26.06.2019

Pfälzer „Erklärung der Vielen“: LAG ist Erstunterzeichnerin

Am 19. Juni 2019 wurde die Pfälzer „Erklärung der Vielen“ der Presse und der Öffentlichkeit im Rahmen des „Inselsommer.eu“ auf der Parkinsel Ludwigshafen vorgestellt. Initiator ist das Chawwerusch Theater Herxheim. Die LAG Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e.V. gehört mit zu den Erstunterzeichner*innen.

Die »Erklärung der Vielen« ist eine bundesweite Kampagne, die sich in Aktionen, Veranstaltungen und Diskussionen artikuliert. Ziel ist es, den Austausch der Kulturinstitutionen und Aktiven in der Kulturlandschaft zu intensivieren und damit lokale und überregionale Netzwerke anzuregen. …

19.06.2019

Infotag „Kultur macht stark“ am 25. Juni in Ludwigshafen – Anmeldung bis 24. Juni möglich!

Am 25. Juni veranstaltet die Servicestelle Kulturelle Bildung RLP in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum dasHaus in Ludwigshafen einen Infotag rund um das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“. „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ ist das größte Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Bereich der Kulturellen Bildung. Mithilfe von 29 bundesweit tätigen Verbänden, Vereinigungen und Stiftungen vergibt das BMBF in den Jahren 2018 bis 2022 insgesamt 250 Millionen Euro an kulturelle Projekte für Kinder und Jugendliche, …

18.06.2019

Freiwilligendienste im Land bekommen eine Servicestelle

Erstmalig fördert das Familienministerium die Freiwilligendienste in Rheinland-Pfalz. Familienministerin Anne Spiegel bewilligte eine Projektförderung von 48.000 Euro, die zur Einrichtung einer Servicestelle benutzt werden soll.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit unserer Förderung die Einrichtung einer Servicestelle ermöglichen können,“ erklärt Familienministerin Anne Spiegel. „Bereits im Koalitionsvertrag haben wir festgelegt, dass die Angebote der Freiwilligendienste für Jugendliche, junge Erwachsene aber auch Ältere ausgebaut werden sollen. Die neue Servicestelle wird einen wichtigen Beitrag dabei leisten, die Qualität der Freiwilligenarbeit weiter zu verbessern.“

Für den Doppelhaushalt 2019/2020 wurden pro Jahr 48.000 Euro zur Einrichtung einer Servicestelle für die Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste eingestellt. …

04.06.2019

Fördermittel für Freiwilligendienste sichern: Träger und Einsatzstellen aufgerufen

Die Bundesförderung für die pädagogische Begleitung in den Freiwilligendiensten wurde 2018 angehoben, um gestiegene Kosten, z. B. für Personal und Bildungshäuser, zu kompensieren. Die Erhöhung sollte bei entsprechenden Haushaltsmitteln dauerhaft zur Verfügung stehen. Der aktuell vorliegende Eckwertebeschluss der Bundesregierung sieht dies nicht mehr vor. Um dem entgegen zu wirken, werden Zentralstellen in den Freiwilligendiensten, so auch die BKJ, Träger, Einsatzstellen und Freiwillige aktiv.

Die Erhöhung der Fördermittel im FSJ sind nur für den Jahrgang 2019/2020 vorgesehen, …

29.05.2019

Infotag „Fördermöglichkeiten in der Kulturellen Bildung“ in Waldmohr

Am 05. Juni 2019 von 10.00 – 13.00 Uhr stellen Christina Biundo und Judith Reidenbach von der Servicestelle Kulturelle Bildung RLP im Bürgerhaus Waldmohr das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“, das Landesförderprogramm „Jedem Kind seine Kunst“ und weitere Förder- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Kulturellen Bildung vor. Die Veranstaltung vermittelt wichtige Tipps zu Fördermöglichkeiten und Antragsstellung und bietet den Teilnehmenden die Gelegenheit, sich untereinander zu vernetzen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Am Nachmittag stehen die Beraterinnen für persönliche Gespräche zur Verfügung. …

17.05.2019

Das Kulturbüro RLP ist umgezogen

Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz mit Sitz in Lahnstein setzt sich für die Stärkung der freien Kulturszene im Bundesland ein und ist erste Anlaufstelle für Interessierte aus den Bereichen Kunst, Kultur und Bildung in Rheinland-Pfalz. Das Kulturbüro ist außerdem die Geschäftstelle der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e.V., die als Dachverband zurzeit 23 soziokulturelle und kulturpädagogische Einrichtungen und Vereine im Land vertritt. Das Kulturbüro veranstaltet Kulturseminare, ist offizieller Träger des Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ) in den Bereichen Kultur, …