Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Generation K – Kultur trifft Schule

Wir unterstützen die Kulturelle Schulentwicklung. Foto: Melanie Hubach

Servicestelle Kulturelle Bildung

Wir arbeiten und beraten rund um kulturelle Bildung. Foto: Kay Myller

Kunstfähre/Kunstjolle

Wir vernetzen Künstler*innen und Kulturschaffende mit Schulen und Kitas in der Region Trier. Foto: Melanie Hubach

Kultur macht stark

Wir sind Servicestelle für das Bundesprogramm „Kultur macht stark“. Foto: Jugendkunstschule Altenkirchen

Aktuelles

13.07.2020

Konjunkturprogramm für den Kultur- und Medienbereich NEUSTART KULTUR läuft an

Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Antragsberechtigte Einrichtungen oder Akteure können ab sofort erste Informationen über Fördermöglichkeiten bei den Bundeskulturfonds abrufen. Das milliardenschwere Rettungsprogramm NEUSTART KULTUR sieht die Förderung ganz verschiedener Bereiche von Kultur und Medien vor. Im Fokus stehen dabei vor allem Kultureinrichtungen. […]

09.07.2020

IM FOKUS: 6 PUNKTE FÜR DIE KULTUR – Erweiterte Antragsberechtigung

Im Rahmen der Maßnahme 1 vergibt das Land Rheinland-Pfalz seit dem 15. Mai Projektstipendien an Solokünstler/innen. Gefördert werden können Projekte in ihrer gesamten künstlerischen Vielfalt. Hierzu gehören bspw. künstlerische Textarbeiten und Publikationen, gestalterische Arbeiten, die Entwicklung neuer Kunstwerke (Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen etc.), die Herstellung von Filmen, Performances, aber auch Auftritte, oder die Transformation von analogen […]

23.06.2020

SKUBI MOBIL ist wieder unterwegs

Einmal im Monat ist die Servicestelle Kulturelle Bildung RLP mit dem Format„Skubi mobil“ zu Gast in einer Kommune in Rheinland-Pfalz, um vor Ort Institutionen und interessierte Einzelpersonen zu beraten. In den letzten Monaten war coronabedingt das physische Reisen zugunsten von digitalen Veranstaltungen in den Hintergrund getreten. Aber am 30. Juni 2020 machen die Mitarbeiterinnen der […]