Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Generation K – Kultur trifft Schule

Wir unterstützen die Kulturelle Schulentwicklung. Foto: Melanie Hubach

Servicestelle Kulturelle Bildung

Wir arbeiten und beraten rund um kulturelle Bildung. Foto: Kay Myller

Kunstfähre

Wir vernetzen Künstler*innen und Kulturschaffende mit Schulen in der Region Trier. Foto: Melanie Hubach

Kultur macht stark

Wir sind Servicestelle für das Bundesprogramm „Kultur macht stark“. Foto: Jugendkunstschule Altenkirchen

Aktuelles

21.03.2019

Unterstützung für die Verwaltung „Kunstfähre – Kunstjolle“ gesucht (Teilzeit)

Die Kunstfähre / Kunstjolle – Kulturagentur der TUFA e.V. Trier sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt zur Verstärkung ihres Teams

eine Büro-/Buchhaltungs-/Verwaltungsfachkraft in Teilzeit (zunächst 25 % mit 10 WStd. Ab 2020 soll die Stelle auf eine halbe Stelle aufgestockt werden).

Die Kunstfähre als Projekt des TUFA e.V., Trier fungiert seit 2013 als Schnittstelle zwischen der freien Kunst- und Kulturszene und dem Bildungssystem im Raum Trier. Sie dient dabei sowohl als Netzwerk als auch als lokale Fachstelle für die Entwicklung und nachhaltige Verankerung künstlerischer Angebote und Programme in den Schulalltag der verschiedenen Schularten vor Ort. …

15.03.2019

Kultursommer-Motto 2020 steht fest – Kompass Europa: Nordlichter

Das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2020 wird „Kompass Europa: Nordlichter“ heißen. Das teilte das Kulturministerium mit. „Es soll die Kulturszene des Landes dazu anregen, Angebote zu machen, bei denen wir die Kunst und Kultur, aber auch die Lebensart der Länder Nordeuropas noch etwas besser kennenlernen“.

Dieses Motto steht im Zusammenhang mit dem „Deutsch-Dänischen Kulturellen Freundschaftsjahr“ 2020 sowie dem anstehenden 25jährigen Jubiläum des Schengener Abkommens. „Wir nehmen das zum Anlass, während der vier nächsten Kultursommer die Offenheit Europas, …

14.03.2019

Land richtet regionale Servicestellen für Kulturschaffende ein

Das Kulturministerium richtet regionale Servicestellen ein, um Kulturschaffende bei ihrer Arbeit, insbesondere bei Förderprogrammen und der Beantragung von Fördermitteln, aber auch bei der Koordinierung und Vernetzung ihrer Aktivitäten zu unterstützen. Die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e.V. mit Sitz in Lahnstein und der Verein Kultur Westpfalz e.V. aus Kaiserslautern übernehmen die Trägerschaft der neuen Kulturberaterinnen bzw. Kulturberater. Das Land unterstützt die Einrichtung der beiden Stellen mit insgesamt 100.000 Euro jährlich.

„Unsere freie Szene ist entscheidend für die kulturelle Vielfalt in unserem Land. …